Bikinis

49408 Produkte gefunden

Seite 1 von 618

Bikini Ratgeber

Mit welchen Farben du diesen Sommer mit deinem Bikini zum Hingucker wirst, liegt an der richtigen Auswahl des Bikinis. Nicht nur knallige Farben wie Türkis oder Orange sind angesagt, auch florale Muster und auffällige Prints können auf Tops oder Höschen wirken und perfekt in Szene gesetzt werden.

Beliebteste Bikinis

Alljährlich suchen Frauen nach dem perfekten Bikini für den Strand oder das Freibad, denn jede Dame möchte dort eine gute Figur abgeben. Bei der perfekten Urlaubsplanung gehört auch der Kauf vom Bikini ebenfalls dazu, um das perfekte Outfit für den Strand zu finden.

Aufregende Schnitte und Farben machen die Auswahl nicht ganz einfach. Verschiedene Bikini-Trends sorgen außerdem dafür, dass für jeden Typ Frau und jeden Geschmack der richtige Bikini angeboten wird. Für das Outfit kann der Bikini auch mit einer Tunika oder einem Pareo kombiniert werden.

  • Lace-ups werden geschnürt, sowohl bei den Höschen als auch den Oberteilen.
  • Die Cut-outs sorgen für interessante Einblicke und zeigen die Figuren der Frauen sehr sexy.
  • Die High Waist sind bestens geeignet, um etwas weniger Haut zu zeigen.
  • Die High-waisted Panties in Kombination mit einem trägerlosen Bustier gewährleisten einen entzückenden Retro-Look. Ganz nebenbei können mit diesem Look kleine Problemzonen kaschiert werden.
  • Die Turtle-Neckholders sind nach wie vor beliebt und können auch zum Top umfunktioniert werden. Volants sind perfekt für kleine Körbchengrößen geeignet, denn die Rüschen zaubern mehr Volumen.

Ein Bikini mit Blickfang-Garantie

Ob uni oder gemustert, die Auswahl an Bikinis in Bade-Qualität ist riesig, egal für Modell du dich entscheidest. Exklusivität im perfekten Design, hochwertige Qualität, beständige Muster und Farben sowie beste Verarbeitung sind wichtig, dass die Damenwelt lange Freude an einem Bikini hat.

Namhafte Designer sorgen dafür, dass Bikinis mit Bandeau, Push-up-Effekt oder Bügel in verschiedenen Größen zur Geltung kommen können. Ganz egal, ob es ein Bikini in Schwarz, Weiß, Farben mit Muster oder Print sein soll, er sollte immer die perfekte Passform haben. Schwimmbikinis und Sportbikinis sind vor allem für die sportlichen Badeschönheiten geeignet. Diese Bikinis sind der perfekte Begleiter bei allen Aktivitäten im Wasser und auch beim Beach Volleyball. Dieser Bikini hat eine optimale Passform und kann nicht verrutschen. Der garantiert feste Sitz ist für alle sportbegeisterten Damen perfekt geeignet. Zudem verfügt der Sportbikini über die optimale Passform und gewährleistet außerdem Bewegungsfreiheit.

Funktionalität ist außerdem ein wichtiger Aspekt bei der Wahl eines Sportbikinis

Bikini immer nach den eigenen Bedürfnissen wählen

Den perfekten Sitz des neuen Bikinis kannst du prüfen, indem du ein paar Trockenübungen durchführst. Wasser leistet Widerstand und kann dafür sorgen, dass sich der Bikini weitet und verziehen kann.

Ein Sportbikini hingegen sorgen mit ihren breiten und festen Oberteilen für einen optimalen Halt. Breitere Träger, ein festes Unterbrustband sowie weitere stabilisierende Details gewährleisten den perfekten Sitz. Diese Bikinis sind aber nicht nur funktional, sie sind gleichzeitig auch stylisch, um den modischen Ansprüchen zu genügen. Dennoch sollte ein Bikini immer nach dem Typ der Trägerin gewählt werden.

Eine Variante des Sportbikinis sind Bikinis zum Wenden, eine Seite zeigt sich unifarben, die andere Seite mit Muster beispielsweise.

Verschiedene Marken und Modelle

Neben einem schicken Design und Hightech Stoffen sorgt die hohe Funktionalität sowie der modische Aspekt dafür, dass diese Bikinis perfekt in Szene gesetzt werden können. Spezielles Material ist besonders elastisch und ermöglicht eine Passform ohne unangenehme Reibung. Die Stoffe sind außerdem schnelltrocknend und resistent gegen Chlor, durch ihre Dehnbarkeit machen die Stoffe jede Bewegung der Trägerin mit. Der Schwimmbikini ist auch bei einer starken Beanspruchung stets formstabil und gewährleistet eine lange Lebensdauer. Die Farben bleiben lange erhalten, da die Stoffe äußerst lichtbeständig sind. Ein UV-Schutz schützt bei manchen Modellen vor der Sonneneinstrahlung.

So sitzt der Sportbikini perfekt

Die optimale und angenehme Passform des Sportbikinis wird durch elastische Materialien gewährleistet. Der Bikini kann dadurch etwas enger sitzen, so kann er sich besser an den Körper anschmiegen. Dabei sollte sich der Bikini wie eine zweite Haut anfühlen und nicht drücken. Dadurch kann der Bikini perfekt in Szene gesetzt werden und sportlichen Aktivitäten steht nichts mehr im Weg. Für die perfekte Passform des Oberteils wird die Unterbrustweite sowie die Cup Größe benötigt. Die Bikinihose sollte ebenfalls nicht rutschen, für einen guten Sitz eignen sich die breiter geschnittenen Bikinihosen. Sportliche Schwimmbikinis sind mit einem hohen Beinausschnitt versehen, eine perfekte Bewegungsfreiheit wird so vorausgesetzt.

Der klassische Slip kann den Po der Trägerin gut verhüllen und setzt diesen perfekt in Szene. Ein Höschen mit seitlichen Bändern kann individuell angepasst werden, allerdings gewährleisten diese oft keinen festen Halt der Bikinihose. Ein schmal geschnittener Slip sieht zwar sexy aus, kann aber leicht ins Rutschen kommen. Ein Panty hingegen sitzt nicht nur gut, er sitzt auch sicher. Wenn sportliche Aktivitäten im Wasser und außerhalb geplant sind, sollte auf die Passgenauigkeit der Bikinis geachtet werden.

Die Pflege der Bikinis

Nach dem Schwimmen und Baden sollte der Bikini mit klarem Wasser ausgespült werden, um Reste von Salz, Chlor oder Sonnencreme zu entfernen. Beim Waschen in der Waschmaschine müssen die Pflegehinweise des Herstellers unbedingt beachtet werden. Für die Wasche eignen sich Feinwaschmittel und eine Temperatur bis 30 Grad, auf Weichspüler sollte immer verzichtet werden. Geschleudert wird ein Bikini bei niedrigen Umdrehungen und das Trocknen darf nicht im Trockner oder auf der Heizung erfolgen. Im besten Fall wird der Bikini an der Luft getrocknet, aber nicht in der Sonne, da diese die Farben verblassen lassen kann.

Welcher Bikini ist der richtige?

Ein Bikini eignet sich zum Baden und Sonnen am See, am Urlaubsstrand oder im Freibad, er sieht nicht nur sexy aus, er sorgt bei der richtigen Passform auch für genügend Bewegungsfreiheit. Die Bikiniform sollte zudem immer zur eigenen Figur passen und damit dessen Vorzüge betonen. So kannst du deinen Körper perfekt in Szene setzen. Zudem sollte die Bikiniform so gewählt werden, dass sich die Trägerin in diesem wohlfühlen kann.

Triangel Bikini

Der Triangel Bikini zählt zu den Klassikern und mit ihm kann viel Haut gezeigt werden. Geschnürte Bänder, die im Rücken und Nacken gebunden werden, halten ihn zusammen. Dieser Bikini passt auch sehr gut unter ein Strandkleid oder eine Tunika.

Bandeau Bikini

Der Bandeau Bikini ist Feminin und trendy, abnehmbare Träger sind für Sonnenanbeterinnen perfekt geeignet, um sich nahtlos bräunen zu lassen. Ein Bandeau ist besonders für kleine Oberweiten geeignet, ausgestattet mit Schleifen, Rüschen oder Volants sorgt er für mehr Volumen.

Push-up- Bikini

Dieser Bikini kann die Oberweite nach oben gepusht werden. Hier können die Schaumstoffeinlagen auch entnommen werden. Die Polsterung sorgt zudem für den perfekten Sitz.

Inspiration & Angebote

Melde dich für den Newsletter an und lass dich inspirieren

Ich möchte zukünftig über Angebote informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Wir nutzen Cookies, durch die Benutzung der Website willigst du über die Verwendung ein. Weitere Informationen erhälst du auf der Seite zum Datenschutz.