Caps

15763 Produkte
Seite 1 von 198

Caps- alle Tipps zur hippen Kopfbedeckung

Caps oder auch Schirmmützen sind aus unseren Läden und von manchen Köpfen nicht mehr wegzudenken. Du möchtest dir auch eine Cap zulegen, bist dir aber unsicher, ob und welche Cap dir stehen könnte? Ein Blick in unseren Ratgeber sollte dir die entsprechende Hilfestellung geben.

Was ist eine Cap eigentlich?

Eine Cap wird auch als Baseballcap bezeichnet, hier in Deutschland aber auch Basecap oder Baseballkappe genannt. Ihre Form leitet sich von der Schirmmütze ab, hier ist die Sonnenblende jedoch etwas größer. Ursprünglich wurde das Baseballcap vor allem im Sport getragen: von Baseball-Spielern, damit diese im Spiel nicht von der Sonne geblendet wurden.

Im Laufe der Zeit setzte sich die Cap auch im "normalen" Gebrauch durch, vor allem in den USA wurde die Cap in den 80er Jahren, zu Beginn der Hip Hop Kultur vor allem von schwarzen Jugendlichen getragen, nach und nach auch von weißen Jugendlichen. Auch Dienstbehörden griffen auf diese Art der Kopfbedeckung zurück und integrierten sie in ihre Dienstbekleidung (zum Beispiel Gefängniswärter, Polizisten usw.)

Wie ermittle ich die richtige Größe?

Eine Cap ist normalerweise aus Baumwolle, Leinen, Leder oder Polyester gefertigt. Besonders hochwertige Caps lassen sich nicht in der Größe verstellen, so dass du dich hier entsprechend beraten lassen solltest. Diese Caps werden als fitted-Caps bezeichnet und sind vor allem im Profisportbereich verbreitet. Im Normalfall wird der Durchmesser in Zoll angegeben, während der Umfang in Zentimetern angegeben wird. Hier hilft es nur, die Cap entsprechend anzuprobieren. Sie sollte nicht zu locker und nicht zu eng sitzen, sondern ein angenehmes Tragegefühl auslösen.

Es gibt jedoch auch Caps, die sich zum Beispiel mit Druckknöpfen oder einem Klettband in der Weite verstellen lassen. Diese Caps werden auch Strapback-Caps genannt. Die Cap sollte nicht zu locker sitzen und keinesfalls auf Ohrenhöhe abstehen.

Wie sollte die Cap kombiniert werden?

Auch bei einer Cap gelten ein paar Styling-Regeln. Im Normalfall ist eine Cap vor allem mit den Logos amerikanischer Baseball, Eishockey, oder Basketballteams versehen, also beispielsweise die Brooklyn Nets, Chicago Bulls usw. Es gibt aber auch Caps, die ohne Aufdruck und gänzlich unifarben sind.

Auch wenn es keine Trends in Farben, Mustern oder Aufdrucken gibt, solltest du dennoch darauf achten, dass deine Cap farblich zu deinem restlichen Outfit passt, so dass du nicht zu viel Farbe trägst. Vor einiger Zeit galt es als "out", die Cap nach hinten zu tragen- also den Sonnenschutz nach hinten- doch mittlerweile ist dieser "Trend" wieder akzeptiert.

Frauen- und Männercaps

Die Caps zwischen Frauen und Männern unterscheiden sich bisweilen in der Form und der Größe der Caps, da Frauen meist einen kleineren und schmaleren Kopfumfang besitzen. Meist weisen Caps für Frauen oder Mädchen mit Verschluss gefertigt, so dass hinten eine Öffnung entsteht, durch welche sie ihre Haare beispielsweise zum Zopf gebunden hinten herausschauen lassen können.

Bist du eine Frau, so kannst du beim Tragen der Cap darauf achten, dass ein paar Strähnen unter der Kappe herausschauen oder du lässt die Haare komplett offen. Dies nimmt dem Outfit eine gewisse "Strenge". Ganz gleich ob Frau oder Mann: eine Cap hat natürlich nichts im Büro zu suchen, auch wenn du in einem kreativen Umfeld arbeitest, gilt es als unhöflich, die Cap auf dem Kopf zu behalten, auch in der Mittagspause oder beim Essen.

Wie die Cap zu reinigen ist

Einmal nicht aufgepasst, schon landet ein Fleck auf der neuen Cap. Jetzt ist guter Rat teuer, denn die Cap lässt sich in der Regel schwer putzen. Auf gar keinen Fall darf die Cap in die Waschmaschine, da sich sonst das Sonnenschild verformt oder die Cap einlaufen könnte. Versuche es zunächst mit einem feuchten Lappen.

Bei hartnäckigen Flecken solltest du mit warmen Wasser und etwas Seife zu Werke gehen und im Anschluss die Cap an der frischen Luft, aber nicht direkt in der prallen Sonne trocknen lassen.

Inspiration & Angebote

Melde dich für den Newsletter an und lass dich inspirieren

Ich möchte zukünftig über Angebote informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Wir nutzen Cookies, durch die Benutzung der Website willigst du über die Verwendung ein. Weitere Informationen erhälst du auf der Seite zum Datenschutz.