Passende schöne Winter Jacken & warme Mäntel für dich

Veröffentlicht am 29. November 2019 von Kiran Iqbal
Textlänge: 897 Wörter, Lesedauer: ca. 4 Minuten
Passende schöne Winter Jacken & warme Mäntel für dich Passende schöne Winter Jacken & warme Mäntel für dich

Jetzt wird es hoffentlich wärmer – mit der richtigen Jacke in der kalten Jahreszeit. Modisch bewegen wir uns in der Wintersaison vor allem zwischen Funktionalität und aktuellen Trends. Probleme gibt es trotz schöner Modestücke dennoch: Während wir im Herbst auf leichte, praktische Leder- oder Regenjacken sowie Trenchcoats setzen und die Sonne manchmal noch sehen, verwandeln wir uns im Winter zu Pinguinen. Was es damit auf sich hat und welche Jacken und Mäntel zu dir passen – erfahre es in diesem Artikel!

Das Pinguin-Problem im Winter

Kennst du das? Du fühlst dich im Winter etwas unförmig, weil du dich dick einpacken musst. Dass du dir dabei wie ein Pinguin vorkommst, weil du mit so viel Stoff am Körper nur kleine Schritte machst und schwer vom Fleck kommst, bestärkt dieses Gefühl. So geht es uns allen mal. Aber: Eine gute Jacke bewirkt das Gegenteil! Hast du die passende Winterjacke gefunden, kommt deine Silhouette positiv zur Geltung, du wirst gewärmt und dein neues Lieblingsstück ist ein optischer Hingucker. Ohne Pinguin-Gefühl. Obwohl die süßen Wesen bezaubernd aussehen, konzentrieren wir uns lieber auf Schnitte, Formen und Farben von passenden Winterjacken für dich.

Check-Liste für deine perfekte Winterjacke

Obwohl wir unterschiedliche Körperformen haben und diese individuell betonen, unterscheiden sich gute Mäntel und Jacken nicht. Sie haben folgende Punkte gemeinsam:

  • sie wärmen uns von innen
  • sie wehren Regen, Wind und Feuchtigkeit ab
  • die Verarbeitung des Materials weist keine sichtlichen Fehler auf
  • sie weisen eine lange Lebensdauer vor
  • sie wirken optisch hochwertig

Modelle, die lediglich als Eyecatcher fungieren, sind häufig nicht die richtige Wahl. Entscheide dich deshalb lieber für ein funktionelles Modell, das Qualität und eine schöne Optik vereint und dich von innen wärmt.

Wintermantel für kurze Beine

Ob Jacke oder Mantel: Hast du etwas kürzere Beine, kannst du deinen Körper mit dem richtigen Modestück wunderbar strecken. Ein Mantel mit geradem Schnitt bewirkt, dass unser Körper vertikal in die Länge gezogen wird. Diesen Effekt verstärkst du mit einer Jacke, die etwas enger am Körper anliegt und maximal bis zu Knie reicht. Achte darauf, dass der Reißverschluss sich noch locker schließen lässt, damit du Raum für einen warmen Pullover hast. Der gerade Schnitt wirkt zeitlos modern und eignet sich für Alltag und Business. Kurze Beine kannst du natürlich zusätzlich mit Absätzen strecken – ein altbewährter Trick in der Modewelt. Eine rutschfeste Sohle ist jedoch Voraussetzung für diesen Trend im Winter, wenn du ihn ergänzend zum Mantel tragen möchtest.

Jacken für breite Schultern und schmale Hüften

Ist dein Oberkörper etwas markanter, deine Schulter also breiter, gleichst du deine Proportionen mit der passenden Winterjacke problemlos aus. Ein Long-Parka in A-Linie schenkt deinem Unterkörper etwas Volumen, sodass die breiten Schultern etwas sanfter wirken. Eine A-Form bewirkt, dass die Erscheinung insgesamt etwas femininer wirkt. Frauen mit schmalen Hüften profitieren von diesem Effekt. Achte besonders auf klare, gedeckte Töne und verzichte auf Muster. Diese würden den Oberkörper nur betonen.

Das passt zu einem fülligen Oberkörper

Du besitzt ein ausgeprägtes Dekolleté, kräftige Oberarme oder ein kleines Bäuchlein? Taillierte Wintermäntel und Jacken passen perfekt zu deiner Figur. Entscheide dich für ein Modell mit integriertem Gürtel und Schnalle. Sie unterstützen weibliche Körperformen und verhelfen geschickt zu einer schönen Taille. Dunkle Farben und schlichte Designs schmeicheln der Figur und lenken von kräftigen Partien gekonnt ab. Möchtest du den Blick auf deine schmalere Körperhälfte nach unten lenken, trage einen einfachen Schal zur Jacke. Auffällige Muster am Oberkörper sind tabu, wenn du dir gerne einige Pfunde wegschummeln willst. Setzte stattdessen auf schöne Winterstiefel, die deinen Look unterstützen.

Jacken und Mäntel für den zierlichen Körperbau

Im Winter profitieren zierliche Damen vor allem von den zusätzlichen Volumen, die eine dicke Jacke auftragen kann. Das ist auch gut so: Willst du deine schöne Figur betonen und dir zusätzlich einige Kurven zaubern, kannst du dich problemlos „dick einpacken“. Eine Steppjacke mit reichlich Innenfutter hält dich warm und trägt etwas auf. Entscheide dich für einen langen Mantel mit Karo-Muster, wenn du dich nach etwas mehr Pepp sehnst und trage dazu Stiefel mit Absätzen oder coole Boots. Zierliche Körperformen wirken auf diese Weise optisch voluminöser.

Vorsicht bei Jacken in Übergröße: Zwar kannst du damit etwas auftragen, aber auch schnell mal in der Jacke „verschwinden“ und unförmig wirken. Bei dem Oversize-Trend beschränken wir uns deshalb lieber auf T-Shirts und kuschelige XXL-Pullover und wählen lieber eine Jacke, die gut passt.

Breite Hüften und füllige Oberschenkel – diese Jacke passt

Ein runder Po, breite Hüften und füllige Oberschenkel wirken besonders feminin. Möchtest du diese Körperpartie betonen, entscheide dich für einen Wintermantel in fließendem Stoff. Der Wollmantel ist ein Klassiker unter den Wintermänteln und schmiegt sich sanft um deinen Körper. Wünschst du dir jedoch Wärme und Schutz, solltest du dir für frostige Tage zusätzlich einen stärkeren Schutz zulegen, zum Beispiel einen Daunenmantel. Einige von uns möchten die fülligen Kurven am liebsten kaschieren – auch dazu dient eine dicke Winterjacke. Bei geraden Schnitten kann es passieren, dass das Modell um die Hüften herum etwas spannt. Wenn dir dieses Gefühl bekannt ist, setzte lieber auf eine bequeme Jacke, die eine Nummer größer geliefert wird. So passt auch dein Winterpullover problemlos unter die Jacke!

Fazit

Ob gerader Schnitt, mit Betonung auf Taille oder etwas weiter geschnitten: Winterjacken und Mäntel sollten dir in erster Linie Wärme und Schutz bieten. Entscheidest du dich für ein hochwertiges Modell, ist dieses Basic oft gegeben. Wenn du jetzt noch auf deine Körperform achtest und dir unsere Tipps zu Herzen nimmst, wirst du garantiert einen modischen und warmen Winter erleben dürfen!

Kiran Iqbal Veröffentlicht von Kiran Iqbal
Kiran hat 2017 das Studium der internationalen Journalistik erfolgreich absolviert und schreibt als Expertin für unser Mode Magazin in den Bereichen Fashion, Beauty und Lifestyle. Die verfassten Texte sind aufgrund Ihrer persönlichen Leidenschaft für Mode & Fashion mit alltagstauglichen Tipps gespickt und enthalten interessante Informationen für Sie als auch Ihn.
Gib uns dein Feedback!
Du hast die Möglichkeit den Beitrag zu bewerten, hilf uns die Inhalte zu verbessern und gib uns einen Daumen nach oben oder unten. Hat dir der Beitrag gefallen?
Wir nutzen Cookies, durch die Benutzung der Website willigst du über die Verwendung ein. Weitere Informationen erhälst du auf der Seite zum Datenschutz.