Mützen

17644 Produkte gefunden

Seite 1 von 221

Die passende Mütze für jede Gelegenheit

Sobald draußen die ersten Blätter von den Bäumen fallen und es wieder merklich kühler wird, holen wir gerne unsere Mützen hervor, um unseren Kopf und die Ohren vor der Kälte, dem Wind und der Nässe zu schützen. Mützen sind in ihrer Form so unterschiedlich wie wir und vielleicht bist du deshalb auch von der Mützenauswahl überfordert. Der nachfolgende Ratgeber soll dir im Mützendschungel Klarheit verschaffen.

Die Mützen und deine Gesichtsform

Wusstest du, dass nicht jede Mütze gleich gut zu jeder Gesichtsform passt? Denn längst ist die Mütze nicht nur zu einer Kopfbedeckung im Winter, sondern auch zu einem wahren Accessoire geworden, welches natürlich gut aussehen soll. Etliche Menschen- vielleicht bist du auch darunter- meinen, kein "Mützengesicht" zu haben. Dabei gibt es für jeden Typ die perfekte Mütze!

  • Bei einem eckigen Gesicht, also einer gleichbreiten Stirn und einem gleichbreiten Kinn, solltest du auf Mützen aus schwereren Stoffen, bzw. groben Stoffen setzen. Ob nun Fliegermütze, Baskenmütze oder Schildmütze- hier sollte der Schirm genauso breit wie dein Gesicht sein. Wenn du magst, kannst du auch zu kräftigen Farben greifen.
  • Du hast ein rundes Gesicht? Dann kannst du ebenfalls auf grobe Materialien wie Strick etc. zurückgreifen. Pudelmützen oder Beanies sind die perfekten Mützenformen für dich, da sie das Gesicht zum Beispiel strecken oder eine runde Stirn kaschieren können. Vermeide hingegen engere Mützenmodelle.
  • Herzförmige Gesichter, also mit spitz zulaufendem Kinn, hohen Wangenknochen und breiter/hoher Stirn lassen sich mit weiter geschnittenen Mützen sehr gut in Szene setzen. Wähle hier lieber einfarbige Mützen, auch Mützen mit Ohrenklappen können eine Möglichkeit für dich sein, da diese die Breite der Stirn ausgleichen.
  • Ein wahrer Gewinner in Sachen Mützenform bist du, wenn du über ein harmonisches, ovales Gesicht verfügst. Dir stehen damit praktisch alle Mützenformen, so dass du dich an Beanies, Baskenmützen, Wollmützen etc. nach Herzenslust austoben und ausprobieren kannst.

Das richtige Haarstyling unter der Mütze

Mützen sehen natürlich bei jeder Haarlänge gut aus, ganz gleich ob bei langem oder kurzem Haar. Besonders als Frau kannst du mit deinen Haaren dementsprechend experimentieren und die Mütze in deinen Style miteinbinden. Gerade bei kurzem Haar wie einem Pixie Cut oder einem kinnlangen Bob solltest du darauf achten, dass ein paar Haarsträhnen unter der Mütze hervorschauen, damit dein Gesicht nicht zu streng oder fahl wirkt.

Das Strinband als Alternative zur Mütze

Manche Menschen mögen keine Mützen oder sie sind der Ansicht, dass Mützen ihnen schlichtweg nicht stehen. Falls auch du dieser Meinung bist, kannst du dir überlegen, ob du auf ein Stirnband zurückgreifst. Wie der Name bereits sagt, werden nur die Stirn, bzw. die Ohren bedeckt, der Rest des Oberkopfes bleibt frei.

Prinzipiell gibt es zwei verschiedene Arten von Stirnbändern: einmal die oben beschriebene Art, die vor allem deine Ohren im Winter warmhalten soll, zum anderen Stirnbänder, die dir beim Sport dabei helfen, den Schweiß aus deinem Gesicht/deinen Augen fernzuhalten.

Die meisten Stirnbänder sind besonders elastisch und bestehen aus einem Materialmix, oft werden Fleece, Wolle, Merinowolle oder Kunstfasergewebe verwendet, um deine Ohren schön warmzuhalten. Gerade beim Skifahren, Joggen oder Laufen sind die Stirnbänder sehr beliebt, da sie sich einfach an- und abstreifen lassen und dem Läufer nicht "zu warm" wird.

Im Gegensatz zur Mütze musst du hier keine Styling-Regeln für die Haare beachten. Hast du sehr kurze Haare, kannst du sie natürlich entsprechend stylen und in Form bringen, da sie ja trotz des Stirnbands noch zu sehen sind. Lange Haare lassen sich gut zum Zopf tragen oder du lässt ein paar Strähnen unter dem Stirnband heraushängen.

Inspiration & Angebote

Melde dich für den Newsletter an und lass dich inspirieren

Ich möchte zukünftig über Angebote informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Wir nutzen Cookies, durch die Benutzung der Website willigst du über die Verwendung ein. Weitere Informationen erhälst du auf der Seite zum Datenschutz.