Regenschirme

2072 Produkte gefunden

Seite 1 von 26

Nie wieder nass mit dem richtigen Regenschirm

Jeder kennt mindestens eine Situation, in der er nicht nur sprichwörtlich im Regen stand. Gut gelaunt verlässt man morgens das Haus oder die Wohnung. Die Sonne scheint, es ist das schönste Wetter. Plötzlich ziehen dunkle Wolken auf und es fängt bitterlich an zu regnen. Wo auch immer man gerade hin wollte, man kommt nur noch klitschnass dort an. Manchmal geht es schneller, als man denkt und dann wäre der richtige Schirm goldwert gewesen. Einen kleinen Überblick, was den passenden Regenschirm ausmacht, welche Typen es gibt und wann der Richtige zum Einsatz kommt, findest du hier.

Schirme für jede Gelegenheit

Grundsätzlich unterscheidet man bei Schirmen zwischen dem Taschenschirm und dem Stockschirm.

  • Der Taschenschirm ist ein praktischer Begleiter, der in jede Tasche und in jeden Rucksack passt. Kommt doch mal ein unerwartetes Unwetter, kann er der Retter in der Not sein. Er ist schnell einsatzbereit und bietet den Vorteil, dass man ihn nicht dauerhaft in der Hand tragen muss. Geöffnet wird er zumeist durch einen Automatikverschluss.
  • Der Stockschirm hingegen kann durch seine Stabilität punkten, die er dem Taschenschirm eindeutig voraus hat. Somit ist er ein zuverlässiger Regenschutz, auch wenn es etwas heftiger regnet. Der Stockschirm kann nicht nur nützlich sein, sondern auch gut aussehen. Da er nicht in die Handtasche passen muss, sind hier die Gestaltungsspielräume größer.

Beide Schirmtypen gibt es auch als Modelle für Kinder. Diese sind etwas kleiner und mit farbenfrohen Kindermotiven gestaltet.

Bei jedem Wetter draußen

Frische Luft und Bewegung sind Voraussetzung für einen gesunden Lebensstil. Auch wenn die Sonne mal nicht scheint, ist das kein Grund drin zu bleiben. Regenschirme können dich davor schützen, nass zu werden. Für Naturbegeisterte und Abenteurer gibt es sogar spezielle Schirme, die eine höhere Belastbarkeit aufweisen. Für Wanderer empfiehlt sich der Trekkingschirm, ein sehr leichtes Modell, welches am Hüftgurt des Rucksacks befestigt werden kann, sodass beide Hände frei bleiben. Außerdem wird dadurch die Kapuze überflüssig und unnötiges Schwitzen wird verhindert.

Mit einem Regenschirm und der richtigen Regenkleidung kannst du jedem Wetter trotzen.

Auf die Öffnung kommt es an

Regenschirme lassen sich entweder manuell öffnen oder mit einer eingebauten Automatik. Hier sollte jeder nach seiner eigenen Vorliebe entscheiden. Der automatisch zu öffnende Schirm ist in wenigen Augenblicken geöffnet. Der geübte Schirmaufspanner benötigt kaum länger, hat aber auch nicht damit zu kämpfen, wenn die Automatik mal klemmt. Der größte Unterschied ist hier der preisliche, wobei es aber auch noch auf andere Faktoren, wie zum Beispiel das Material ankommt.

Die Materialwahl

Wenn du lange Zeit Freude an deinem neuen Begleiter haben willst, solltest du auf strapazierfähige Kunstfasern für das Schirmdach achten. Das sind zum Beispiel Polyester, Nylon oder auch Mikrofaser, aus denen dein Schirm bestehen sollte. Besonders wasser- und schmutzabweisend wirkt der Schirm, wenn er mit einer Teflon-Beschichtung versehen ist. Diese macht ihn langlebiger.

Farbenfroh oder schlicht

Regenschirme gibt es in nahezu allen Farben und mit allen Mustern. Das beste Modell für dich ist das, welches dir gefällt. Du kannst der dunklen Jahreszeit mit knalligen Farben oder fröhlichen Mustern entgegenwirken und dabei stylisch aussehen. Du kannst aber genauso gut mit einer dezenten Farbe einen eleganten Trend setzen. Vielleicht passt auch ein ausgefallenes Modell mit schlichter Zierde zu dir oder doch lieber was Verspieltes?

Die richtige Pflege

Auch Regenschirme sollten richtig gepflegt werden, um lange durchhalten zu können. Sie sollten nach einem Regenschauer stets aufgespannt trocknen und dabei möglichst nicht mit Staub- oder Schmutzpartikeln in Berührung kommen. Sollte dies doch einmal der Fall sein, kann man diese mit einem weichen feuchten Tuch abwischen. Ein trockener Lappen sollte dafür nicht verwendet werden, da sonst die wasserabweisende Beschichtung beschädigt werden kann.

Inspiration & Angebote

Melde dich für den Newsletter an und lass dich inspirieren

Ich möchte zukünftig über Angebote informiert werden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Wir nutzen Cookies, durch die Benutzung der Website willigst du über die Verwendung ein. Weitere Informationen erhälst du auf der Seite zum Datenschutz.